DAS DUALE HOCHSCHULSTUDIUM
MIT ZUKUNFT.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 33.000 Studierenden an neun Studienakademien und drei Campus sowie dem Center for Advanced Studies die größte Hochschule Baden-Württembergs. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen sowie sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit.

Seit 1. Januar 2023 ist sie Teil der dualen European University EU4Dual.

Image

Die DHBW Karlsruhe mit rund 3.200 Studierenden in den Studienbereichen Wirtschaft, Technik und Gesundheit ist eine von neun DHBW Studienakademien.

Karlsruhe, in der Rheinebene zwischen Pfälzer Bergen, Vogesen und Schwarzwald gelegen, ist eine junge Großstadt im Herzen Europas. Die TechnologieRegion Karlsruhe ist eine der leistungsfähigsten Regionen Europas. Sie zählt zu den führenden Wissenschafts- und High-Tech-Standorten.

Am Standort Karlsruhe ist folgende Stelle zu besetzen:

Professor*in als Prorektor*in der Studienakademie und Dekan*in der Fakultät Wirtschaft (m/w/d)

Stellenbeginn:
13. August 2024
Arbeitsort:
Karlsruhe
Stellenumfang:
100 %
Dauer:
Amtszeit 6 Jahre
Vergütung:
W3
Verfahrensnummer:
1763

Ihre Aufgaben:



Als zukünftige*r Prorektor*in gestalten Sie als Teil des Rektoratsteams die Ausrichtung der Studienakademie Karlsruhe mit und übernehmen im Rahmen der internen Geschäftsverteilung Ressortverantwortungen (z. B. in den Bereichen Lehre, Qualitätsmanagement und Bibliothekswesen).



In Ihrer Rolle als Dekan*in des Studienbereichs Wirtschaft bringen Sie die Weiterentwicklung und Profilbildung des Studienbereichs Wirtschaft entsprechend des Struktur- und Entwicklungsplans unter Berücksichtigung des Gleichstellungsplans der DHBW voran. Dazu motivieren und führen Sie derzeit 81 Beschäftigte, darunter 41 Professor*innen. Weitere Aufgaben sind die regelmäßige Überprüfung und die innovative, bedarfsorientierte Entwicklung des Studienprogramms insbesondere mit Blick auf die Anforderungen der dualen Partner z. B. in Bezug auf die digitale Transformation und Aspekte der Nachhaltigkeit. Darüber hinaus kümmern Sie sich um die ordnungsgemäße Durchführung und Weiterentwicklung des Studienbetriebs sowie die Erfüllung der Qualitätsziele.



In beiden Rollen verantworten Sie die Stärkung und den Aufbau der Beziehungen zu den beteiligten Unternehmen und zu den Repräsentant*innen der Region aus Politik, Verwaltung, Stiftungswesen, Wirtschaft und Wissenschaft sowie zu den Studierenden, internationalen Partnern, Professor*innen, zum akademischen und nichtwissenschaftlichen Personal sowie zu den Lehrbeauftragten. Sie setzen sich offen für die Anerkennung der Vielfalt ein und engagieren sich für die Förderung der Gleichstellung.



Als Teil des Rektoratsteams der Studienakademie Karlsruhe beinhaltet Ihre Tätigkeit außerdem die Mitarbeit in örtlichen und überörtlichen Gremien der DHBW.
Zudem ist mit der Aufgabe eine Lehrverpflichtung verbunden.



Ihr Profil:



Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägter Führungsqualifikation und Managementerfahrung sowie sozialer Kompetenz im Verhältnis zu den Studierenden, den haupt- und nebenberuflichen Lehrenden, den Beschäftigten im nichtwissenschaftlichen Bereich und den Dualen Partnern. Sie wenden moderne Lehrmethoden an und sind vertraut mit der Digitalisierung des Hochschulbetriebs.



Sie bringen idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzipierung, Organisation und Durchführung von praxisintegrierten bzw. dualen Studiengängen sowie in der Koordination und Zusammenarbeit mit Einrichtungen des tertiären Bildungsbereichs sowie aufgrund der internationalen Hochschulkontakte sehr gute englische Sprachkenntnisse mit. Da die DHBW Karlsruhe bestrebt ist, ihr sehr hohes Niveau in Qualität und Lehre weiterhin aufrecht zu erhalten und in ausgewählten Bereichen zu steigern, sind Erfahrungen im Qualitätsmanagement von Hochschulen hilfreich.



Unser Angebot:



  • Angebote zur hochschuldidaktischen Weiterbildung an unserem Zentrum für Hochschuldidaktik und lebenslanges Lernen (ZHL)
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit dem JobTicket BW (Zuschuss für den ÖPNV)
  • gute Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben in einer familiengerecht auditierten Hochschule
  • ein engagiertes Kollegium, in dem ein wertschätzendes Miteinander die Arbeit bestimmt und Raum für Persönlichkeit bleibt



Der bisherige Funktionsinhaber steht für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung.

Zum*zur Prorektor*in kann bestellt werden, wer der Hochschule hauptberuflich als Professor*in angehört oder wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und aufgrund einer mehrjährigen leitenden beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, den Aufgaben des Amts gewachsen zu sein.
Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Zeit, andernfalls im befristeten Dienstverhältnis. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Bisherige Beamtenverhältnisse zum Land Baden-Württemberg bleiben bestehen. 

Online-Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 13.03.2024!


Sie haben Fragen?

Ansprechperson Findungskommission:

Name: Prof. Dr. Doris Nitsche-Ruhland

Telefon: 0711/320660-36

E-Mail: nitsche-ruhland@dhbw.de


Ansprechperson Personalreferat:

Name: Claudia Sauer

Telefon: 0711/320660-9702

E-Mail: claudia.sauer@dhbw.de



Ansprechperson Gleichstellung:

Name: Prof. Dr. Katja Wengler

E-Mail: katja.wengler@dhbw.de



Ansprechperson Rektor Studienakademie Karlsruhe:

Name: Prof. Dr.-Ing. Stephan Schenkel

Telefon: 0721/9735-702

E-Mail: schenkel@dhbw-karlsruhe.de


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung