DAS DUALE HOCHSCHULSTUDIUM
MIT ZUKUNFT.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 33.000 Studierenden an neun Studienakademien und drei Campus sowie dem Center for Advanced Studies die größte Hochschule Baden-Württembergs. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen sowie sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit.

Seit 1. Januar 2023 ist sie Teil der dualen European University EU4Dual.

Image

An der DHBW Heilbronn studieren derzeit rund 1.550 Studierende in den BWL-Studiengängen Handel, Dienstleistungsmanagement, Food Management, Digital Commerce Management und Technical Management (Abschluss B.A.) sowie Wein-Technologie-Management und Wirtschaftsinformatik (Abschluss B. Sc.). Der moderne Bildungscampus im Zentrum der Stadt bietet dafür einen idealen Rahmen.

Es ist folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Forschungsgruppe Personalisierte Ernährung (im Projekt: Nutzung von Sensoren für die Optimierung von Personalisierter Ernährung)

Stellenbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt
Arbeitsort:
Heilbronn
Stellenumfang:
bis 50% (39,5 Stunden pro Woche bei 100%)
Dauer:
befristet bis 31.05.2025
Vergütung:
bei Vorliegen aller Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L
Verfahrensnummer:
HN-M 47

Ihre Aufgaben:



Wir suchen eine*n dynamischen Data- und Hardware-Spezialisten/*in zur Verstärkung unseres Teams. In dieser Rolle sind Sie maßgeblich für das Management der in Studien genutzten smart Wearables, wie z.B. Fitness-Tracker (Hardware) und dem damit verbundenen Datenmanagement, zuständig. Sie spielen eine Schlüsselrolle bei der Weiterentwicklung unserer personalisierten Ernährungsstudien durch die Integration von Biomarker-Tracking mit Wearable-Technologien.

  • Hardware- und Datenmanagement: Verwaltung von smart Wearables (Hardware), Management der Datenerfassung mit diesen Technologien einschließlich der Entwicklung von Schnittstellen für die Datenerfassung und -übertragung zur zuverlässigen und effizienten Datenerfassung.
  • Forschung und Entwicklung: Mitarbeit bei der Entwicklung von Anwendungen und Algorithmen zur Integration von Biomarker-Messungen aus tragbaren Technologien in personalisierte Ernährungsstudien.
  • Datenanalyse: Verwendung von Signalverarbeitungstechniken, Datenanalysealgorithmen und maschinellen Lernverfahren zur Identifizierung von Mustern und Trends in den gesammelten Daten um aussagekräftige Erkenntnisse zu gewinnen.
  • Professionelle Kommunikation: Erstellung detaillierter Berichte und Präsentationen, um Ergebnisse und Empfehlungen sowohl technischen als auch nicht-technischen Interessengruppen klar zu vermitteln.

Ihr Profil:



  • Bachelor-Abschluss oder höher in Elektrotechnik, Informationstechnologie oder verwandten Bereichen.
  • Nachgewiesene praktische Erfahrung in den Bereichen Signalverarbeitung, Datenanalyse und maschinelles Lernen.
  • Praktische Erfahrung mit Sensortechnologie und deren Anwendung in tragbaren Geräten.
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und die Fähigkeit, mit komplexen Datensätzen zu arbeiten.
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten, Fähigkeit zum Verfassen von Berichten und zur Präsentation von Forschungsergebnissen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Praktische Erfahrung mit Hardware- / bzw. Sensor Technologien ist sehr wünschenswert.
  • Erfahrung mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten in den Bereichen Gesundheit, Wellness oder Sensortechnologien ist wünschenswert.

Unser Angebot:



  • modern ausgestatteter Arbeitsplatz und zeitgemäß ausgestattete Vorlesungsräume auf dem Bildungscampus im Zentrum Heilbronns
  • die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten im Hochschul- und Wissenschaftsumfeld
  • Angebote zur hochschuldidaktischen Weiterbildung an unserem Zentrum für Hochschuldidaktik und lebenslanges Lernen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • gute ÖPNV-Anbindung, Möglichkeit eines Zuschusses (Job-Ticket), Radleasing-Angebot JobBike BW
  • Mensa mit täglich wechselnden Gerichten

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Besetzung ist mit einer Vollzeitkraft oder mit Teilzeitkräften vorgesehen. Wir bitten um Angabe Ihres möglichen Arbeitsumfangs.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 12.06.2024!

Sie haben Fragen?
Ansprechperson (fachlich):
Name: Frau Prof. Dr. Katja Lotz
E-Mail: katja.lotz@heilbronn.dhbw.de


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung