DAS DUALE HOCHSCHULSTUDIUM
MIT ZUKUNFT.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 33.000 Studierenden an neun Studienakademien und drei Campus sowie dem Center for Advanced Studies die größte Hochschule Baden-Württembergs. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen sowie sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit.

Seit 1. Januar 2023 ist sie Teil der dualen European University EU4Dual.

Image

Werden Sie Teil unserer Hochschulfamilie an der DHBW Mosbach am Campus Bad Mergentheim. „Studieren im Schloss“ und „die Welt ist offen“ prägen Arbeiten und Studieren an dem jungen, international orientierten Campus in der Kurstadt Bad Mergentheim. Entwickeln Sie mit Ihren neuen Ideen ca. 500 junge Talente in den national und international akkreditierten praxisintegrierten Studiengängen Wirtschaft und Technik in Theorie und Praxis bedarfsgerecht zu hoch qualifiziertem Fach- und Führungskräftenachwuchs. Dies tun wir in Kooperation mit 1.000 Dualen Partnern aus der Region der Weltmarktführer und überregional.

Es ist am Campus Bad Mergentheim folgende Stelle zu besetzen:

Referent*in für Studierendenbetreuung und Netzwerkpflege (m/w/d)

Stellenbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt
Arbeitsort:
Bad Mergentheim
Stellenumfang:
100 % (39,5 Stunden pro Woche)
Dauer:
bis 31.12.2028
Vergütung:
je nach Qualifikation bis E 13 TV-L
Verfahrensnummer:
BM Z25

Ihre Aufgaben:



Für das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt "ISAdual" zur Integration von internationalen Talenten in Studium und Arbeitsmarkt suchen wir engagierte Unterstützung für unser Team. Das abwechslungsreiche Aufgabengebiet mit Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum bietet die Chance, internationale Studieninteressierte und Studierende in ihrem akademischen und beruflichen Werdegang zu begleiten und zum Studienerfolg beizutragen. Die Stelle ist am Campus Bad Mergentheim angesiedelt. Das Aufgabenspektrum umfasst aber die landesweite Netzwerkpflege unter Einbeziehung aller DHBW Standorte.



Die Stelle umfasst insbesondere folgende Aufgabengebiete:

  • Betreuung internationaler Studierender an allen Studienakademien durch Standortbesuche und digitale Formate sowie Verbesserung bestehender und Entwicklung neuer Maßnahmen zur Sicherung des Studienerfolgs
  • landesweite Durchführung von Fachtutorien zum wissenschaftlichen und methodischen Arbeiten sowie Durchführung von Workshops zum interkulturellen Austausch
  • Entwicklung von Konzepten zur Gewinnung internationaler Studierender sowie Kontaktpflege zur Zentralstelle für Auslandsschulwesen (ZfA) und den deutschen Auslandsschulen
  • Netzwerkpflege mit Dualen Partnern und weiteren internen und externen Stakeholdern
  • Beratung internationaler Studierender an der DHBW beim Übergang vom Studium in ein Arbeitsverhältnis

Ihr Profil:



  • Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Geistes-, Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften
  • hohe kommunikative, soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse über und Erfahrungen mit dualen Studiengängen an der DHBW wären von Vorteil
  • sicheres Auftreten, Teamfähigkeit und Organisationskompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:



  • Vergütung je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit bei 100 % beträgt 39,5 Stunden
  • Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis 31.12.2028
  • flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • überwiegend moderne Räumlichkeiten in zentraler Lage
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zum Mittagessen und JobTicket BW


Weiteres zu unseren Benefits hier: https://www.mosbach.dhbw.de/benefits

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Besetzung ist mit einer Vollzeitkraft oder mit Teilzeitkräften vorgesehen. Wir bitten um Angabe Ihres möglichen Arbeitsumfangs.
Aufgrund der Unterrepräsentanz von Frauen sind ihre Bewerbungen besonders erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 09.06.2024!


Sie haben Fragen?
Ansprechperson (fachlich):
Name: Prof. Dr. Axel Gerloff
Tel: 07931/1230-505



Ansprechperson (Personal):
Name: Marion Münig
Tel: 07931/1230-520

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung