DAS DUALE HOCHSCHULSTUDIUM
MIT ZUKUNFT.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 33.000 Studierenden an neun Studienakademien und drei Campus sowie dem Center for Advanced Studies die größte Hochschule Baden-Württembergs. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen sowie sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit.

Seit 1. Januar 2023 ist sie Teil der dualen European University EU4Dual.

Image

Zwischen Schwarzwald und Bodensee liegt die DHBW Villingen-Schwenningen mit 2.500 Studierenden. 16 akkreditierte Studiengänge der Fakultäten Wirtschaft und Sozialwesen führen nach drei Jahren zu den Abschlüssen Bachelor of Arts bzw. Bachelor of Science mit 210 ECTS-Punkten. Berufsintegrierende und berufsbegleitende Masterstudiengänge gehören ebenso zum Angebot.

Es ist folgende Stelle im Studienbereich Wirtschaft zu besetzen:

Wir suchen eine engagierte, Persönlichkeit, die in einem kleinen Team eigeninitiativ und tatkräftig für den Bereich Mediengestaltung Werbemaßnahmen und Social Media Verantwortung übernimmt und die DHBW Villingen-Schwenningen mediengerecht und öffentlichkeitswirksam nach innen und außen präsentiert. Ein großes Gespür für unsere Hauptzielgruppe der Studieninteressierten setzen wir voraus. Bewerber*innen sind eingeladen, bereits eventuell vorhandene Arbeitsproben – Texte, Bilder und/oder Videos (Projekte) – Ihren Bewerbungsunterlagen beizulegen.


Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Rechnungswesen

Stellenbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt
Arbeitsort:
Villingen-Schwenningen
Stellenumfang:
100 %
Dauer:
unbefristet
Vergütung:
W2
Verfahrensnummer:
2024-VS-W-1

Ihre Aufgaben:



  • Engagierte Vertretung der Professur im genannten Fachgebiet sowohl in Lehre als auch in kooperativer Forschung
  • Zeitgemäße Vermittlung der Lehrinhalte, auch in digitaler Form
  • Entwicklung und Durchführung von innovativen Lehr-Lern-Konzepten
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen in benachbarten Fachgebieten sowie im Grundlagenbereich
  • Durchführung der Lehre auch in englischer Sprache bei Studienangeboten mit internationalem Bezug
  • Betreuung von Projekt- und Bachelorarbeiten sowie Durchführung von Prüfungen
  • Engagement in der akademischen Selbstverwaltung
  • Kooperationsbereitschaft mit unseren Dualen Partnern

Ihr Profil:



  • Wir suchen eine teamfähige Persönlichkeit, die die gesamte Breite der Lehrveranstaltungen im internen und externen Rechnungswesen der Fakultät Wirtschaft der DHBW Villingen-Schwenningen auf Bachelorniveau abdecken kann. Kenntnisse in betrieblicher Steuerlehre sind von Vorteil.
  • Erwartet werden die Fähigkeit zu theorie- und praxisorientierter innovativer Lehre sowie Berufserfahrung in verschiedenen Teilgebieten des internen und externen Rechnungswesens.

Unser Angebot:



  • Wir bieten eine rundum angemessene, moderne und hervorragende Arbeitsumgebung mit gut ausgestatteten Vorlesungsräumen, Büros und modernste IT-Infrastruktur zur Unterstützung für eine erfüllende Lehre.
  • Mit zusätzlichen berufsintegrierenden Master-Studiengängen und kooperativer Forschung trägt die DHBW Villingen-Schwenningen als Wissenspartner mit ihren Impulsen zur Weiterentwicklung - auch der Region mit ihren innovativen Unternehmen und sozialen Einrichtungen - bei.
  • Neben der fachlichen Weiterbildung bestehen Angebote zur hochschuldidaktischen Weiterbildung an unserem Zentrum für Hochschuldidaktik und lebenslanges Lernen (ZHL).
  • Die DHBW ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Dies ist Ausdruck des großen Interesses der DHBW, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Zudem haben wir die Charta für Vielfalt unterzeichnet und fördern Diversity.
Vorausgesetzt werden gemäß § 47 LHG ein abgeschlossenes Hochschulstudium, besondere wissenschaftliche Befähigung (in der Regel Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Der*Die Bewerber*in muss zudem bereit sein, an der wissenschaftlichen Entwicklung, insbesondere durch Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung, teilzuhaben. Erwartet wird ein besonderes Maß an Engagement, Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Unternehmen und Einrichtungen sowie die Bereitschaft zur Gremienarbeit.
Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Probe, andernfalls im unbefristeten Angestelltenverhältnis. Die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit als Professor*in ist in der Regel nach dreijähriger Bewährung im Beamtenverhältnis auf Probe möglich.
Online-Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 06.06.2024!


Sie haben Fragen?
Ansprechperson Berufungsverfahren:
Name: Herr Prof. Dr. Gert Heinrich,
Prorektor und Dekan der Fakultät Wirtschaft
E-Mail: gert.heinrich@dhbw.de



Ansprechperson Gleichstellung:
Name: Frau Paula Wellmann
E-Mail: paula.wellmann@dhbw.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung