DAS DUALE HOCHSCHULSTUDIUM
MIT ZUKUNFT.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist mit rund 33.000 Studierenden an neun Studienakademien und drei Campus sowie dem Center for Advanced Studies die größte Hochschule Baden-Württembergs. Gemeinsam mit 9.000 ausgewählten Unternehmen sowie sozialen und gesundheitsnahen Einrichtungen sorgt die DHBW für einen in Theorie und Praxis exzellent qualifizierten Fach- und Führungskräftenachwuchs in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit.

Seit 1. Januar 2023 ist sie Teil der dualen European University EU4Dual.

Image

Die DHBW Mannheim ist eine familienfreundliche Hochschule inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar und bietet ihren über 5.500 Studierenden in Kooperation mit rd. 1.900 Dualen Partnern in den drei Fakultäten Wirtschaft, Technik und Gesundheit, 49 national und international anerkannte, berufsintegrierte Bachelor-Studienrichtungen an.

Es ist folgende Stelle zu besetzen:

Sekretär*in (m/w/d) für das Prüfungsamt

Stellenbeginn:
nächstmöglicher Zeitpunkt
Arbeitsort:
Mannheim
Stellenumfang:
50% (19,75 Wochenstunden)
Dauer:
unbefristet
Vergütung:
Entgeltgruppe 6 TV-L
Verfahrensnummer:
20PA/24

Ihre Aufgaben:



Das Prüfungsamt unserer Hochschule ist mit allen prüfungsrechtlichen Fragestellungen betraut. Sie unterstützen unsere Juristinnen in administrativen Belangen und übernehmen die anfallenden Sekretariatsaufgaben, z. B.:

  • sind Sie erste*r Ansprechpartner*in für Studierende, duale Partner und Lehrbeauftragte sowohl persönlich, per Telefon als auch per E-mail.
  • Sie prüfen Unterlagen, leiten Information weiter und verantworten das Gebühren- und Mahnwesen.
  • Die Kontrolle, Bearbeitung und Weiterleitung der Postein- und -ausgänge gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.
  • Sie unterstützen in der Abwicklung von prüfungsrechtlichen Anfragen und Verfahren.
  • Zudem verfassen Sie versiert diverse Schriftsätze an Gerichte und erstellen Bescheide, zugehörige Dokumente sowie Aktenvermerke nach Diktat nebst erforderlicher Außenkorrespondenz.

Ihr Profil:



  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise als Justiz- bzw. Rechtsanwaltsfachangestellte, im kaufmännischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie konnten bereits einschlägige Berufserfahrung im Sekretariat erwerben.
  • Der Umgang mit MS-Office ist Ihnen vertraut und Sie arbeiten sich auch in neue IT-Systeme schnell ein.
  • Sie besitzen eine gute Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.
  • Ihre Aufgaben erledigen Sie mit hoher Sorgfalt und viel Engagement.

Unser Angebot:



  • Vergütung bis zur Entgeltgruppe 6 TV-L (bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen)
  • Interne und externe Weiterbildungsangebote ermöglichen Ihre individuelle Entwicklung
  • „Open-door-policy“ und flache Hierarchien
  • Angenehmes Arbeitsklima im Hochschulumfeld
  • Moderne Arbeitsplatzumgebung und Infrastruktur
  • Ausgewogene „Work-Life-Balance“
  • Zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeitregelungen und die Möglichkeit (tageweise) zu mobiler Arbeit
  • Arbeitgebersubventionierte Mensa auf dem Campus
  • Sehr gute Verkehrsanbindung & Zuschuss zum Job-Ticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zertifiziert als familiengerechte Hochschule unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.


Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit einer Vollzeitkraft beträgt derzeit 39,5 Std./Woche.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal bis zum 11.07.2024!

Sie haben Fragen?
Diese beantworten Ihnen gern:
Christina Dasbach, Leiterin Prüfungsamt
Tel.: 0621/4105-1170



Susanne Mangold, Leiterin Prüfungsamt
Tel.: 0621/4105-1906

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung